Brasil09 – Realising and accepting the global responsibility

Wir freuen uns auf unsere brasilianischen Gäste!

Wir freuen uns auf Jackson, Paulo, Natiele, Rafael, Allysson, Geovana, Ariana und Neto!

Am 23. Juli ist es wieder so weit: Wir können einige unserer Freunde aus Porto in die Arme schließen! Acht brasilianische Jugendliche werden uns dann für drei Wochen besuchen.

Wir werden ihnen unsere Heimat zeigen, unsere Lebensweise und Kultur. Wir werden gemeinsam in die Schule gehen und in den Ferien zusammen auf einem Bauernhof wohnen. Ein vielfältiges Besuchsprogramm steht uns bevor mit vielen Ausflügen in die nähere Umgebung und einer Fahrt nach Berlin mit Führung durch den Deutschen Bundestag. Als Thema der Begegnung werden wir über globale Fragen der Ernährung sprechen.

Wir freuen uns auf die Begegnungen, viele interessante Gespräche, den Austausch von Ideen und Erfahrungen und sind gespannt, was uns unsere Freunde über den Fortschritt unseres gemeinsamen Projektes Fruticultura erzählen werden.

Gefördert wird die Begegnungsreise durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst und den Katholischen Fonds. Dafür sagen wir auch an dieser Stelle: Muito obrigado - vielen Dank!