Nachhaltigkeit

Globale Verantwortung kann man nur im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung ausüben. Wir müssen also auch in unserer Initiative darauf hinarbeiten, dass die Menschen in der Zukunft oder in anderen Regionen der Erde die gleichen Chancen auf ein erfülltes Leben haben wie wir. Dafür müssen auch bei unseren Projekten wirtschaftlicher Fortschritt der Menschen in Porto mit weltweiter sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt im Gleichgewicht stehen.

Und obwohl es keinen echten ökonomischen und gesellschaftlichen Fortschritt ohne eine intakte Umwelt geben kann, so müssen die Menschen zunächst ihre eigene wirtschaftliche Existenz gesichert sehen, bevor sie ein wirksames ökologisches Bewusstsein erlangen können. Daher ist unsere Hauptaufgabe, die Ausbildungssituation junger Menschen in Porto zu verbessern.

Das Projekt Brasil09 ist auf Nachhaltigkeit angelegt.